»Quarto Marchese« Frascati Superiore Secco D.O.C.G. 2018

Casale Marchese

Wer auf der Suche nach dem maximalen Kontrast zu dem ist, was üblicherwiese in unseren Gefilden unter dem Namen »Frascati« in die Gläser kommt... hier wird er fündig. Das historische Anwesen Casale Marchese in den Castelli Romani südöstlich von Rom – erstmals anno 1301 urkundlich erwähnt – ist nicht nur einer der Protagonisten der Renaissance des weißen Klassikers der Ewigen Stadt. Hier geht man noch einen Schritt weiter und zeigt mit dem »Quarto Marchese« einen wohl kaum je gekannten Frascati-Stil.

Aus 40 Jahre alten Reben der traditionellen römischen Weißwein-Rebsorten keltert das von Familie Carletti seit 7 Generationen geführte Weingut eine Frascati-Ansage, die ihresgleichen sucht. Tropische Frucht gepaart mit vulkanisch-mineralischer Frische, dazu reichlich eleganter Schmelz, balsamische Noten, Eukalyptus, Zitrusfrüchte, Gewürze... Dem Gaumen präsentiert sich der »Quarto Marchese« in prachtvoller Fülle, ohne den Hauch einer Opulenz, trotzdem saftig, viel Frucht offenbarend, dann zum respektvoll langen Finale immer würziger, pikanter werdend.

Frascati, so fulminant... wer hätte das gedacht.

17,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (23,73 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-BI-180
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Wer auf der Suche nach dem maximalen Kontrast zu dem ist, was üblicherwiese in unseren Gefilden... mehr
»Quarto Marchese« Frascati Superiore Secco D.O.C.G. 2018
Erzeuger Casale Marchese
Weinart Weißwein
Geschmack trocken
Anbauregion Latium
Anbaugebiet Frascati, im Südosten von Rom
Rebsorte(n) Malvasia del Lazio (Malvasia Puntinata), Trebbiano Toscano, Bonvino Bianco (Bombino Bianco), Bellone
Ausbau Edelstahl
Weinberge Mineralische Böden vulkanischen Ursprungs
Besonderheiten 40 Jahre alte Reben
Reifepotenzial bis 2024
Trinktemperatur 10-12° C
Alkoholgehalt 13,5% Vol.
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Zuletzt angeschaut