»Raone« Greco di Tufo Riserva D.O.C.G. 2022

Torricino di Stefano Di Marzo

Er ist einer der namhaftesten Weißweine Kampaniens und Süditaliens: der Greco di Tufo. Benannt nach dem kleinen Ort Tufo rund 50 Kilometer nordöstlich von Neapel und vinifiziert aus der wohl bereits von den Griechen zu antiken Zeiten auf die italienische Halbinsel gebrachten Rebsorte Greco. Seine Stärken sind eine rassig-mineralische Eleganz und ein gutes Entwicklungspotenzial. Hier ist ein namhaftes Beispiel für diesen Stil aus dem kleinen Weingut von Stefano Di Marzo, gewonnen von einer Einzellage und benannt nach dem ersten normannischen Herren über die Burg Castello di Tufo.

Die Reben stehen in einem Weinberg, der sich über einer alten Tuffstein-Schwefelmine erstreckt, welche die Familie Di Marzo einst bewirtschaftete. Sie liefern die Trauben für einen Greco di Tufo, der zur Top-Klasse dieses Anbaugebietes gehört und inzwischen mit dem Titel »Riserva« geadelt ist. Im Glas zeigt der Raone eine schöne saftige gelbe Fruchtkomponente, dazu mineralisch-würzige wie floral-verspielte Noten, Feuerstein, Jasminblüten, Zitrusfrüchte, Safran und etwas Ingwer. Am Gaumen saftig-ausgewogen mit Schwung und tragendem Frischegerüst, energiegeladen und finessenreich. Kurz, ein Weißwein, der selbstbewusst beweist, dass die Rebsorte Greco zu den besten weißen Varietäten nicht nur Süditaliens zählt.

19,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-BI-402
Alkoholgehalt: 12,5% Vol.
Er ist einer der namhaftesten Weißweine Kampaniens und Süditaliens: der Greco di Tufo. Benannt... mehr
»Raone« Greco di Tufo Riserva D.O.C.G. 2022
Weingut / Erzeuger Torricino di Stefano Di Marzo
Weinart Weißwein
Weinstil Minaralisch, rassig, ausdrucksvoll, elegant
Geschmack trocken
Anbauregion Kampanien
Anbaugebiet Tufo (Irpinia)
Rebsorte(n) 100% Greco
Ausbau Edelstahl, mit natürlichen Hefen spontan vergoren, 6 Monate Reife auf der Feinhefe, anschließend 6 Monate Flaschenreife
Weinberge 1-Hektar-Einzellage auf 300-350 Metern Seehöhe mit kalkreichem Tuffsteinboden
Besonderheiten Späte Lese ab Mitte Oktober, kleine Produktion (rund 3000 Flasche pro Jahrgang)
Reifepotenzial bis 2031
Trinktemperatur 8-10° C
Alkoholgehalt 12,5% Vol.
gesetzliche Angaben enthält Sulfite

Torricino di Stefano Di Marzo

Azienda Agricola Torricino di Stefano Di Marzo
Località Torricino, 5
Tufo (Avellino)
Italien
Tel. + 39 0825.998119
info@torricino.it
www.torricino.it

torricino_stefano-di-marzo-bicchiereStefano Di Marzo, Meister des Greco di Tufo

(Bildnachweis: Azienda Agricola Torricino)

3 Gläser – Tre Bicchieri
95/100 Punkte
Einzallage
Palazzone »Campo del Guardiano« Orvieto Classico Superiore »Campo del Guardiano« Orvieto Classico Superiore D.O.C. 2020
Inhalt 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)
19,80 €
Sandro De Bruno Soave Colli Scaligeri Soave Colli Scaligeri D.O.C. 2021
Inhalt 0.75 Liter (21,07 € / 1 Liter)
15,80 €
Zuletzt angeschaut