»Rosso del Gello« Montecucco Sangiovese Riserva D.O.C.G. 2017

Poggio al Gello

Brunello di Montalcino... ohne Frage ein großer, legendärer Rotwein der Toskana. Doch bedauerlicherweise richtet man in Montalcino seine Banner allzu oft nach einem Stil aus, der die höchsten Preise am internationalen Markt erzielt. Was einem authentischen Stil regelmäßig abträglich ist. Ganz zu schweigen von den Preisen, die dann aufgerufen werden. Da bleibt für alle Brunello-Liebhaber nur, sich nach Alternativen umzusehen, und siehe da, nicht mal 30 Kilometer südlich Montalcino, wird man fündig.

Hier, im Anbaugebiet Montecucco, lassen sich noch hochklassige Sangiovese-Weine finden, die auf Augenhöhe mit so manchem namhaften Brunello stehen, aber nicht in derselben Preisliga spielen. Eine solche Entdeckung kommt aus dem kleinen Weingut Poggio al Gello von Alda Chiarini und ihrem Mann Giorgio. Statt ihre Rente in Ruhe irgendwo abzusitzen, machen die beiden lieber Wein, und was für welchen. Ihre großartigen Rotweine aus den historischen Toskana-Sorten Pugnitello und Foglia Tonda führen wir schon seit einigen Jahren. Jetzt haben wir auch ihre Klassiker nach Berlin geholt, allen voran die packende Montecucco Riserva 2017, die wie die Montalcino-Nachbarn zu 100% aus der Brunello-Sorte Sangiovese Grosso gekeltert wird. 24 Monate reifte sie in großen Eichenfässern.

Im Duft dunkle Waldbeeren, Tabak, Kräuter, Unterholz, auch schwarzer Tee und Lakritz sind da, mit Belüftung sich immer weiter auffächernd, am Gaumen dann herrllich packend, dichter Körper ohne Anflug von Schwere, spannende Entwicklung, sehr vielschichtig und sehr lang ausklingend.

Ein erstklassiger Sangiovese Riserva, wie ihn nur die Toskana hervorbringen kann, ganz ohne den allseits bekannten Brunello-Gran Selezione-Superwasauchimmer-Hype. Ab ins Glas, bitte!

19,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-RO-267
Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
Mitglied bei: Vignaioli Indipendenti (FIVI)
Brunello di Montalcino... ohne Frage ein großer, legendärer Rotwein der Toskana. Doch... mehr
»Rosso del Gello« Montecucco Sangiovese Riserva D.O.C.G. 2017
Weingut / Erzeuger Poggio al Gello
Weinart Rotwein
Geschmack trocken
Anbauregion Toskana
Anbaugebiet Südliche Maremma (Provinz Grosseto)
Rebsorte(n) 100% Sangiovese Grosso
Ausbau 24 Monate in Eichenfässern mit 25 Hektolitern Fassungsvermögen
Weinberge Liegen auf 250 Meter über dem Meeresspiegel
Dekantieren ja, etwa eine Stunde vor Genuss
Reifepotenzial bis 2029
Trinktemperatur 16-18° C
Alkoholgehalt 14,5% Vol.
gesetzliche Angaben enthält Sulfite

Poggio al Gello

Podere Poggio al Gello di Alda Chiarini
58045 Paganico (Grosseto)
Italien
Tel./Fax +39-0564-906025
pod.poggioalgello@alice.it
www.poggioalgello.it

»Krone«
Einzellage
Antonio Camillo Ciliegiolo Vigna Vallerana Alta Ciliegiolo »Vigna Vallerana Alta« Toscana I.G.T. 2018
Inhalt 0.75 Liter (30,40 € / 1 Liter)
22,80 €
Le Moire »Mute« Savuto Rosso »Mute« Savuto Rosso D.O.C. 2017
Inhalt 0.75 Liter (23,73 € / 1 Liter)
17,80 €
Colle Uncinano »1895« Sangiovese dell'Umbria »1895« Sangiovese dell'Umbria I.G.T. 2016
Inhalt 0.75 Liter (19,73 € / 1 Liter)
14,80 €
Zuletzt angeschaut