Soave Colli Scaligeri D.O.C. 2020

Sandro De Bruno

Die besten Soave kommen aus dem Bereich »Soave Classico«. So war lange Zeit die Regel. Doch inzwischen hat das historische Anbaugebiet im Nordosten des gleichnamigen Ortes mit der markanten Burg mächtig Konkurrenz bekommen. Von Weinen aus Hügellagen, die meist noch weiter nördlich angesiedelt sind und auf dem Etikett den Bereichsnamen »Colli Scaligeri« tragen. Lange Zeit wurde diese Bezeichnung gar nicht genutzt, doch jetzt hat sie sich als echte Alternative zum Classico gemausert. Zu verdanken ist dies einer Handvoll qualitätsgetriebener Weingüter wie der Azienda Agricola Sandro De Bruno in der Gemeinde Montecchia di Crosara zwischen Verona und Vicenza.

Seit 2002 wird der Familienbetrieb von Sandro Tasoniero und seiner Frau Marina Ferraretto geleitet. Die dritte Generation. Sie verfügen über 12 Hektar bester Lagen an den Hängen des erloschenen Vulkans Monte Calvarina und bringen drei Soave auf die Flasche. Jeder eigenständig, mineralisch, voller Nuancen und vor allem reifefähig. Weit weg von dem langweiligen, jung-frisch-fruchtig-Stil, der diesen Klasseweißwein hat banal werden lassen. Gut, dass es auch anders geht!

So zieht Sandro De Brunos strohgelber Soave Colli Scaligeri schon mit seinem weitgefächerten Duftspiel in seinen Bann: Akazienblüten, Kamille, Wiesenblumen, Zitronatzitrone, frische Salbeiblätter, Lorbeer, gelbes Steinobst. Dazu ein guter Schuss erdige, minerlische Töne. Am Gaumen noch leicht verschlossen, mit Belüftung offener werdend, noch jung, spannende Entfaltung, Tiefe. Die jetzt schon ordentliche Länge mit pikanten Klängen weißen Pfeffers wird mit weiterer Flaschenreife noch zulegen.

Ein packender Wein, bei dem es sich lohnt, die eine oder andere Flasche (oder besser Kiste) beiseite zu legen und seine Entwicklung genussvoll zu begleiten.

14,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (19,73 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-BI-305
Alkoholgehalt: 13% Vol.
Die besten Soave kommen aus dem Bereich »Soave Classico«. So war lange Zeit die Regel. Doch... mehr
Soave Colli Scaligeri D.O.C. 2020
Weingut / Erzeuger Sandro De Bruno
Weinart Weißwein
Weinstil Mineralisch, würzig, vielschichtig, spannungsvoll
Geschmack trocken
Anbauregion Venetien
Anbaugebiet Soave, Unterzone Colli Scaligeri
Rebsorte(n) 100% Garganega
Ausbau Edelstahl, kurze Kaltmazeration für 12-18 Stunden, 6 Monate Reife auf der Feinhefe
Weinberge Vulkanische Böden mit Basaltfelsen auf bis zu 300 Meter Seehöhe, rund 35 Jahre alte Reben
Reifepotenzial bis 2027
Trinktemperatur 8-10° C
Alkoholgehalt 13% Vol.
gesetzliche Angaben Enthält Sulfite

Sandro De Bruno

Azienda Agricola Sandro De Bruno
Via Santa Margherita, 26
37030 Montecchia di Crosara fraz. Pergola (Verona)
Italien
Tel. +39 045 6540465
Fax +39 045 6544385
info@sandrodebruno.it
www.sandrodebruno.it

sandro-de-bruno_01Jede Flasche ist bei ihm eine Ansage: Sandro Tasoniero
(Bildnachweis: Azienda Agricola Sandro De Bruno)

Tenuta Roletto Erbaluce di Caluso Erbaluce di Caluso D.O.C.G. 2017
Inhalt 0.75 Liter (17,07 € / 1 Liter)
12,80 €
Einzellage
3 Sterne & 94/100 Punkte
4/4 Reben – 4/4 Viti
Palazzone »Campo del Guardiano« Orvieto Classico Superiore »Campo del Guardiano« Orvieto Classico Superiore D.O.C. 2018
Inhalt 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)
19,80 €
Wurzelechte Reben
3 Sterne
Casa Setaro »Munazei« Lacryma Christi del Vesuvio Bianco »Munazei« Lacryma Christi del Vesuvio Bianco D.O.C. 2020
Inhalt 0.75 Liter (19,73 € / 1 Liter)
14,80 €
Zuletzt angeschaut