Soave D.O.C. 2019

Sandro De Bruno

Wohl kaum einem anderen Weißweinklassiker Italiens ist ein so fulminantes Comeback gelungen wie dem Soave. Obwohl sich in den untersten Regalen der Supermärkte und Discounter noch immer reichlich Belangloses und Billiges gleichen Namens tummelt, ist die Phalanx der Erzeuger, die sich mit Engagement und Können für diesen Wein einsetzen, immer größer geworden. Das vielleicht unbekannteste Weingut unter ihnen ist die Azienda Agricola Sandro De Bruno.

Das Anwesen in der Gemeinde Montecchia di Crosara, auf halbem Weg zwischen Verona und Vicenza, wird seit 2002 von Sandro Tasoniero und seiner Frau Marina Ferraretto in dritter Generation geführt. Sandros Vater Bruno zu Ehren erhielt es den jetzigen Namen, der sich von Sandro, figlio di Bruno ableitet. Heute gehören 12 Hektar bester Rebgärten im Nordosten des Anbaugebietes am erloschenen Vulkan Monte Calvarina zum Besitz. Drei Soave bringt die Familie heraus, drei eigenständige Weine im besonderen »Sandro-De-Bruno-Stil«: mineralisch, vielschichtig, spannungsvoll. Weine, die reifen können und es ruhig auch sollten, gekeltert zu 100% aus der gebietstypischen Sorte Garganega.

Dies ist der »kleine« Soave. In der Farbe leuchtend strohgelb, zeigt er ein sehr ausdrucksvolles Duftpanorama, geprägt von Mandelblüten, gelbem Pfirsich, Lindenblütenhonig und Limette, ergänzt um mineralische Gesteinsnoten, Salbei und Thymian. Am Gamen noch jung, mit guter Entwicklung und einem würzig-pikanten, erstaunlich langen Ausklang. Von wegen »kleiner« Soave, kann man da nur sagen – das ist eine echte Soave-Ansage in dieser Preisklasse!

10,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (14,40 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-BI-211
Alkoholgehalt: 12,5% Vol.
Auszeichnungen:

✤✤✤ »Si offre netto sui sentori di mentuccia e limoncella, di fruttato esotico, ananas, frutto della passione e albicocca matura, passando poi su sfumature dolci, incenso e cannella e mandorla dolce. Risulta al gusto opulento, intenso, equilibrato, intrigante. Ha finale amaricante e su note citrine. Ha sicura ipoteca di longevità.« (Vinetia 2021 Guida ai Vini del Veneto, AIS Veneto)

★★★★ »Einer der besten Produzenten des Landes« (wein-plus)

Wohl kaum einem anderen Weißweinklassiker Italiens ist ein so fulminantes Comeback gelungen wie... mehr
Soave D.O.C. 2019
Erzeuger Sandro De Bruno
Weinart Weißwein
Weinstil Mineralisch, würzig, nuancenreich, jung
Geschmack trocken
Anbauregion Venetien
Anbaugebiet Soave, nordöstlicher Berich zwischen Montecchia di Crosara und Roncà
Rebsorte(n) 100% Garganega
Ausbau Edelstahl, kurze Kaltmazeration für 12-18 Stunden, 6 Monate Reife auf der Feinhefe
Weinberge Vulkanische Böden mit Basaltfelsen auf bis zu 150 Meter Seehöhe, über 30 Jahre alte Reben
Reifepotenzial bis 2024
Trinktemperatur 8-10° C
Verschluss Schraubverschluss
Alkoholgehalt 12,5% Vol.
gesetzliche Angaben Enthält Sulfite
Wurzelechte Reben
Casa Setaro »Munazei« Lacryma Christi del Vesuvio Bianco »Munazei« Lacryma Christi del Vesuvio Bianco D.O.C. 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,40 € / 1 Liter)
13,80 €
Wurzelechte Reben
Casa Setaro »Campanelle« Falanghina Campania »Campanelle« Falanghina Campania I.G.T. 2019
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € / 1 Liter)
9,80 €
Gregoletto Manzoni Bianco Colli Trevigiani Manzoni Bianco Colli Trevigiani I.G.T. 2019
Inhalt 0.75 Liter (15,73 € / 1 Liter)
11,80 €
Neuer Jahrgang
La Sibilla Falanghina Campi Flegrei Falanghina Campi Flegrei D.O.C. 2019
Inhalt 0.75 Liter (17,07 € / 1 Liter)
12,80 €
Zuletzt angeschaut