Soave Superiore »Monte San Piero« D.O.C.G. 2018

Sandro De Bruno

Italiens Weißweinklassiker Soave ist wahrlich kein rarer Wein, findet er sich doch nahezu in jedem Supermarkt oder gar Discounter. Vorzugsweise in den untersten Regalen, unterirdische Qualität garantiert. Doch es geht auch anders, ganz anders. 2001 wurde eine neue Kategorie eingeführt, mit strengen Produktionsregeln und limitierten Anbauzonen: Soave Superiore D.O.C.G., der »Soave Gran Cru«. Jedes Jahr kommt nur ein Bruchteil an Flaschen heraus im Vergleich zum »normalen« Soave, denn ein Soave Superiore ist ein kraftvoller, tiefgründiger Weißwein, der oft in Eichenfässern ausgebaut wird und einige Jahre der Reife benötigt. Lichtjahre entfernt vom oberflächlichen, banalen Stil eines Supermarkt-Soave, der nicht selten bereits ein Jahr nach der Ernte schlapp macht

Ein ausgezeichnetes Beispiel, wie anders ein Soave sein kann, ist der Soave Superiore D.O.C.G. »Monte San Piero« aus dem Familienweingut Sandro De Bruno. Der Spitzen-Soave von Sandro Tasoniero und seiner Frau Marina Ferraretto. Die Trauben stammen von Lagen auf 300 Meter Höhe mit vulkanischen Basaltböden und werden erst in der zweiten Oktoberhälfte spät gelesen. Der Wein reift dann 12 Monate in großen 30-Hektoliter-Eichenfässern aus Frankreich, bevor er noch weitere 6 Monate im Edelstahl auf der Feinhefe ausgebaut wird.

Im Glas enthüllt der goldgelbe »Monte San Piero« eine enorme aromatische Bandbreite, von floralen und nussigen Nuancen über gelbes Steinobst wie Aprikose, tropische Früchte, Zitrusfrüchte, Datteln, Mandeln, bis hin zu Kalkstein und rauchigen Feuersteintönen. Dazu gesellt sich eine nur dezent in Erscheinung tretende Eichenholzwürze, ergänzt um Noten von Rosmarin, Thymian und Salbei. Am Gaumen weich und seidig und dennoch frisch und schwungvoll, große Komplexität zeigend und sehr lang nachklingend. Kurz: Ein Soave wie aus einer anderen Welt!

17,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (23,73 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-BI-213
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Auszeichnungen:

✤✤✤ »Al gusto è preciso, dinamico, intrigante e intenso. Sorso bilanciato tra freschezza e alcol con una piacevole progressione sapida che accompagna il lungo finale declinato su ricordi di limoncella, pompelmo giallo.« (Vinetia 2021 Guida ai Vini del Veneto, AIS Veneto)

★★★★ »Einer der besten Produzenten des Landes.« (wein-plus)

Italiens Weißweinklassiker Soave ist wahrlich kein rarer Wein, findet er sich doch nahezu in... mehr
Soave Superiore »Monte San Piero« D.O.C.G. 2018
Erzeuger Sandro De Bruno
Weinart Weißwein
Weinstil Mineralisch, würzig, körperreich, ausdrucksvoll
Geschmack trocken
Anbauregion Venetien
Anbaugebiet Soave
Rebsorte(n) 100% Garganega
Ausbau Kurze Kaltmazeration für 12-18 Stunden, 12 Monate Reife in großen französischen Eichenfässern (30 hl), anschließend weitere 6 Monate im Edelstahl auf der Feinhefe
Weinberge Zwischen Roncà e Montecchia di Crosara, vulkanische Böden mit Basaltfelsen auf 300 Meter Seehöhe, 30 Jahre alte Reben
Besonderheiten Späte Lese in der zweiten Oktoberhälfte
Reifepotenzial bis 2028
Trinktemperatur 10-12° C
Alkoholgehalt 13,5% Vol.
gesetzliche Angaben Enthält Sulfite
NEU
90/100 Punkte
Tenuta Bellafonte »Arnèto« Umbria I.G.T. »Arnèto« Umbria I.G.T. 2017
Inhalt 0.75 Liter (22,40 € / 1 Liter)
16,80 €
Zuletzt angeschaut