Tazzelenghe Trevenezie I.G.T. 2016

Marina Danieli

Es gibt sie noch... die urwüchsigen Rotweine Italiens, ungezähmt, unangepasst und unnachahmlich. Gewonnen aus Rebsorten, die dinosauriergleich wie aus einer anderen Zeit zu kommen scheinen, und von denen manche bereits als ausgestorben galten. Eine davon ist Tazzelenghe aus dem Friaul. Nur wenige Rebbestände konnten die Zeiten der letzten Jahrhunderte überleben.

So bleibt es eine äußerst rare Angelegenheit, mit Tazzelenghe im Weinglas Kontakt zu bekommen. Was dann allerdings mit Sicherheit einen überaus nachhaltigen Eindruck hinterlassen wird, denn die Varietät trägt nicht zu Unrecht einen Namen, der im friulanischen Dialekt »taglia lingua«, Zungenspalter bedeutet. Der Wein ist tiefdunkel, dabei einmalig kantig-herb mit mächtiger Tanninstruktur und markantem, herrlich herbem Biss, gepaart mit unglaublicher Leichtigkeit und einer fulminanten Frische, die auch nach Jahren der Reife nicht weicht.

Nun sind diese ausgeprägten Charaktereigenschaften nicht mal ansatzweise mainstreamkompatibel, und das ist auch sehr gut so, denn wer sich auf Tazzelenghe einlässt, wird mit einem Rotweingenuss wie aus einer anderen Zeit belohnt. Wir haben lange nach einer Tazzelenghe gesucht, der genau das bietet, und dabei auch noch erschwinglich ist. Das traditionsreiche Weingut Marina Danieli in den Colli Orientali, dessen Anfänge bis 1890 zrückgehen, hat in kleiner Auflage einen solchen Tazzelenghe aus der Ernte 2016 auf die Flasche gebracht.

Bereit für die Begegnung mit der »Tazze«?

19,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-RO-272
Alkoholgehalt: 11,5% Vol.
Es gibt sie noch... die urwüchsigen Rotweine Italiens, ungezähmt, unangepasst und unnachahmlich.... mehr
Tazzelenghe Trevenezie I.G.T. 2016
Erzeuger Marina Danieli
Weinart Rotwein
Geschmack trocken
Anbauregion Friaul
Anbaugebiet Colli Orientali
Rebsorte(n) 100% Tazzelenghe
Ausbau 2 Jahre im Edelstahl
Weinberge Einzellage Vigneto Tommasi mit über 50 Jahre alten Reben
Besonderheiten Historische, fast ausgestorbene autochthone Rebsorte des Friaul, die heute auf nicht einmal 50 Hektar Rebfläche kommt
Reifepotenzial bis 2026
Trinktemperatur 16-18° C
Alkoholgehalt 11,5% Vol.
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Zuletzt angeschaut