»Drônè« Rosso
Mauro Vini

Faszinierend eigenständige, begeisternde Rotwein-Spezialität aus dem Maira-Tal im südwestlichen Piemont. Hier liegt das 1924 gegründete Weingut der Familie Mauro, die einer alten, im Grenzgebiet von Frankreich und Italien beheimateten Rebsorte die Treue hält: Nebbiolo di Dronero, in Frankreich Chatus genannt. Die Sorte ist nicht mit dem bekannten Nebbiolo verwandt und ergibt ausdrucksvolle, dunkle und angenehm herbe Rotweine und dabei trinkfreudige Weine mit ausgeprägter, ausgewogener Tanninstruktur und einem markanten Duft nach Fliederbeeren, Himbeeren, Schattenmorellen und Rosen, untermalt von Anklängen an frisch gemähtes Heu und wilde Kräuter.

Der »Drônè« ist das Aushängeschild und der Stolz der Familie. Die Reben stammen von einem 2 Hektar-Weinberg auf 600 Meter Höhe und der Wein wurde für den Feinschliff einige Monate in großen Eicheholzfässern ausgebaut. Ein Jahrgang wird nicht auf dem Etikett ausgewiesen, da es für den Wein keine Ursprungsbezeichnung gibt. Er wird aber auf dem angehängten Heftchen ausgewiesen – bei diesem Wein ist es 2018. Die Produktion ist gering und der Wein immer rasch vergriffen, denn er besitzt eine ständig wachsende Liebhaberschar. Probieren!

16,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (22,40 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager und sofort versandfertig

Artikel-Nr.: AV-RO-129
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Faszinierend eigenständige, begeisternde Rotwein-Spezialität aus dem Maira-Tal im südwestlichen... mehr
»Drônè« Rosso
Erzeuger Mauro Vini
Weinart Rotwein
Geschmack trocken
Anbauregion Piemont
Anbaugebiet Südwestliches Piemont (Valle Maira)
Rebsorte(n) 80% Nebbiolo di Dronero, 20% andere lokale Rebsorten
Ausbau Die Trauben entstammen der 2018er Ernte. Der Wein reifte einige Monate in großen Eichenfässern.
Weinberge 2 Hektar auf 600 Metern Seehöhe
Besonderheiten Da es keine Ursprungsbezeichnung in der Gegend für den Wein gibt, ist der Jahrgang nicht auf dem Etikett angegeben. Er wird auf dem angehängten Zettel ausgewiesen. Die Rebsorte Nebbiolo di Dronero (Chatus in Frankreich) war im Piemont fast verschwunden und wird heute wieder auf etwa 13 Hektar kultiviert.
Dekantieren ja, etwa eine Stunde vor Genuss
Reifepotenzial bis 2026
Trinktemperatur 16-18° C
Verschluss Verbundkorken
Alkoholgehalt 14% Vol.
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Mehr-Natur-Wein
Bricco Ottavio Albarossa »Bricchetto« Piemonte D.O.C. Albarossa »Bricchetto« Piemonte D.O.C. 2016
Inhalt 0.75 Liter (21,07 € / 1 Liter)
15,80 €
Zuletzt angeschaut