Montefalco Rosso D.O.C. 2017

Perticaia

Montefalco Rosso... zugegebenermaßen ein Wein, mit dem wir uns meist schwertun. Zum einen, weil er – anders als Rosso di Montalcino und Rosso di Montepulciano – kein echter »Zweitwein« des großen Montefalco Sagrantino ist und sein darf. Denn der Anteil der urwüchsigen Rebsorte Sagrantino ist auf maximal 15% begrenzt, womit der Wein eine ganz andere Stilistik erhält. Dafür dürfen eine Reihe anderer Rebsorten mobilisiert werden, von denen nur Sangiovese Pflicht ist. Um den Wein dann schön rund und jung trinkbar zu machen, wird gerne in die Rebsortenzauberkiste gegriffen, Merlot herausgeholt und als vinophiler »Weichspüler« eingesetzt. Um die Strenge des Sagrantino zu mildern, dabei ist die ja gerade das Reizvolle an dem Wein. Zumal es auch traditionelle Alternativen gibt.

Wie Colorino, eine in Umbrien und der Toskana alteingesessene Rebsorte, die – wie der Name schon sagt – sehr dunklen Wein liefert und früher dazu diente, dem Sangiovese zu mehr Farbkraft zu verhelfen. Heute gibt es aber nicht mehr viel Bestand, und so ist es umso erfreulicher, dass das renommierte Weingut Perticaia ihren Montefalco Rosso einen Anteil von 15% spendiert. So ist ein eingenständiger Wein entstanden, geprägt von der ausdrucksvollen Eleganz des Sangiovese, der herben Kraft des Sagrantino und der dunklen, sanften Art des Colorino, mit schöner Waldbeerenfrucht, würzigen Noten und einer trinkfreudigen Balance.

So lassen wir uns Montefalco Rosso gefallen!

16,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (22,40 € / 1 Liter)

inklusive Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Auf Lager

Artikel-Nr.: AV-RO-256
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Auszeichnungen: 92/100 Punkte »I like the floral undertone to the crusced blackberries on the nose here, which follows through to the medium-bodied palate, picking up a citrusy note that keeps it all fresh. The tannins are relegated to the background, allowing the fresh fruit to drive the long finish. Good control. Well done. Drink now.« (JamesSuckling.com)
Montefalco Rosso... zugegebenermaßen ein Wein, mit dem wir uns meist schwertun. Zum einen, weil... mehr
Montefalco Rosso D.O.C. 2017
Erzeuger Perticaia
Weinart Rotwein
Geschmack trocken
Anbauregion Umbrien
Anbaugebiet Montefalco
Rebsorte(n) 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Colorino
Ausbau Edelstahl
Weinberge Hügellagen auf 320-250 Metern Seehöhe mit kieseligen Lehmböden
Reifepotenzial bis 2026
Trinktemperatur 16-18° C
Alkoholgehalt 13,5% Vol.
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Zuletzt angeschaut